um 18:00 Uhr

An diesem außergewöhnlichen Abend werden zwei passende Komponenten zusammengefügt: Ein großartiges Mehr-Gänge-Menü inkl. Getränke für das leibliche Wohl sowie einen brillianten
Pianisten und Erzähler, der „zwischen den Gängen“ mit Musik und Moderation kurzweilig davon berichtet, wie bei ihm aus Lebenswegen plötzlich Glaubenswege wurden.

Waldemar Grab, gelernter Verlagskaufmann und Journalist; Chefsteward der Kanzlermaschine, Redenschreiber, Showpianist auf dem ehem.
ZDF-Traumschiff „MS Deutschland“. Dort kam er über das Lesen einer Gideon-Bibel zum Glauben an Jesus Christus, studierte ab 2005
und wurde unter der Mentorenschaft von Anton Schulte Evangelist. Seit 2006 ist er Vorsitzender des Missions- und Sozialwerkes Hoffnungsträger
e.V. in Hartenfels/Ww. Und seit 2007 mit Margit verheiratet.

Gemeinsam mit euch möchten wir einen schönen und sommerlichen Nachmittag und Abend verbringen.

Mit:
• toller Musik von und mit Andreas Reimann
• schöner Gemeinschaft und wertvollen Begegnungen
• guten Gesprächen
• leckerem Essen und Getränken

„Wenn fünf Sterne nicht genügen …“ – Ein Weltenbummler zieht Bilanz

Waldemar Grab, Verlagskaufmann, Journalist, Kanzlerbegleiter, Redenschreiber, Traumschi pianist … über Jahrzehnte nur Traumberufe. Das Ziel: Endlich seine Hütte am Meer in Polynesien zu
beziehen. Doch es kam anders: Nach dem Lesen in einem Neuen Testament setzte er sich neue Lebensziele. Der Globetrotter Waldemar Grab ließ sich zum Prediger ausbilden und gründete 2006 mit 20 Freunden das Missionswerk Hoffnungsträgere.V., mit dem er in Südfrankreich, Tokyo, auf den Philippinen und auf Haiti tätig war.

An diesem außergewöhnlichen Abend haben die Veranstalter zwei passende Komponenten zusammengefügt: Ein großartiges Mehr-Gänge- Menü für das leibliche Wohl sowie einen brillianten Pianisten und Erzähler, der „zwischen den Gängen“ mit Musik und Moderation kurzweilig davon berichtet, wie bei ihm aus Lebenswegen plötzlich Glaubenswege wurden.

Raus aus dem Alltag, rein in die Entspannung!

Wir bieten:
• gemütlich eingerichtete Einzel- oder Doppelzimmer mit DU/WC, inkl.  Vollpension, Bettwäsche/Handtücher, Obstschale und Wasser
• ein Saunabesuch inkl. Freigetränk mit anschließender Entspannung auf dem Sandbett
• Schwimmbadnutzung inkl. Badetücher
• ein heißes oder kaltes Getränk in unserem „Café im Grünen“
• tägliche Bibelarbeiten
• Möglichkeit, Andachten und Vorträge von Werner Gitt zu hören
• gemütliche Abende am prasselnden Kaminfeuer

75 Jahre Christliches Gästezentrum –
Grund zum Danken, Loben und Feiern!

Feiern Sie dieses einmalige Ereignis mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

…Weitere Infos folgen demnächst…

 

 

Um 19:30 Uhr im Konferenzsaal mit „Wir singen für Jesus- Solistenteam & Band“

Das erwartet Sie:

Besonderes Highlight: Das Kinder-Mini-Musical „Die Löwen sind los“.
– Ein Musical über Daniel in der Löwengrube von Ruthild Eicker-Grothe

 

 

 

 

 

 

 

 

Packen Sie Ihre Familie ein und auf geht’s nach Rehe! – Wir freuen uns auf Sie!

Übrigens: Diese Veranstaltung ist der Ersatz für unser geplantes Johannes-Musical.

 

Um 15:00 Uhr im Christlichen Gästezentrum Westerwald

Die Gruppe BRASS ON MISSION entstand 1991 und ist seit dieser Zeit auf eine Gruppe von etwa 25 Musikern zwischen 10 und über 60 Jahren angewachsen.

Der Klangkörper des Ensembles ist sehr „ausgewogen“: Sie spielen überwiegend Jazztrompeten und Posaunen, deren Klang jedoch auch durch Instrumente wie Euphonien, Hörner und Tuben abgerundet wird. Ergänzt werden die Blechbläser durch Schlagzeug und E-Piano.

Um 19:30 Uhr im Konferenzsaal des Christlichen Gästezentrums Westerwald Benefizkonzert zugunsten Hoffnungsträger e.V.

„… und lass die Welt es wissen: Jesus lebt!“ Konzertabend mit Waldemar Grab und seinen schönsten und neuesten Liedern

 

Raus aus dem Alltag, rein in die Entspannung!

Wir bieten:
• gemütlich eingerichtete Einzel- oder Doppelzimmer mit DU/WC, inkl. Vollpension, Bettwäsche/Handtücher, Obstschale und Wasser
• ein Saunabesuch inkl. Freigetränk mit anschließender Entspannung auf dem Sandbett
• Schwimmbadnutzung inkl. Badetücher
• ein heißes oder kaltes Getränk in unserem „Café im Grünen“
• tägliche Bibelarbeiten
• Möglichkeit, Andachten und Vorträge von Werner Gitt zu hören
• gemütliche Abende am prasselnden Kaminfeuer

Wer kennt das nicht …

du rennst den ganzen Tag durch das Haus … „Mama, hör mal!“ – „Mama, wo ist mein Malkasten?“ – „Mama, hast du meine Lieblingsjeans nicht gewaschen? Was soll ich denn jetzt anziehen?“ – „Mama, ich habe Hunger …“ – „Mama komm mal, Mama mach mal …“ Und dann kommt der liebe Ehemann und wartet auf ein leckeres Abendessen. Möglichst
pünktlich. Und manchmal auch noch mehr … Editha ist selbst Mama von vier Kindern, die inzwischen erwachsen sind. Sie weiß, wie das ist – und sie weiß, wie schön trotz allem das Mama und Ehefrau-Dasein ist und sein kann.

An diesem Wochenende möchte sie davon etwas weitergeben – und gemeinsam mit Lisa euch gestresste Mamas mal richtig verwöhnen. Nicht kochen – und trotzdem lecker essen. Schwimmen, Sauna und gute aufbauende Bibel- bzw. Themenangebote. Und abends einen legendären Eierlikör- Eisbecher im Café. Und für jeden ein gutes Buch.

Leitung:
Editha Katzmarzik, seit 1979 verheiratet mit Horst-Helmut, Mutter von vier erwachsenen Kindern und sechs Enkelkindern. Ehefrau, Hausfrau und Mutter. Nebenbei Fernstudium in Englisch und fünf Jahre
Klassenlehrerin an einem privaten Gymnasium. Schwerpunkt: Zweierschaften, „jüngere Frauen lehren“ und gemeinsam mit meinem Mann Wochenenden und Seminare zum Thema Ehe, Familie, Kindererziehung, Gemeinde und Jugendarbeit.

Mitarbeiterin:
Lisa-Kristin Büscher, verheiratet, 2009 – 2010 FSJ im Christlichen Gästezentrum mit anschließender Ausbildung zur Bürokauffrau, seit 2014 arbeitet sie in den Bereichen Marketing und Belegung

Ein romantischer und unvergesslicher Abend zu zweit!

Beginn: 19:00 Uhr

Genießen Sie ein exquisites Mehr-Gänge-Menü inklusive Getränke, Live-Musik und ein paar Gedanken zur Liebe, Ehe und zum Miteinander.

nicht direkt am Valentinstag!

Danken – Begegnen-Inspirieren

Für die Jugend von gestern – für die Jugend von heute ein familienfreundliches Wochenende für jung und alt.

Für alle, die gemeinsam Danke
sagen wollen, für …

• Freizeiten auf dem Eulenberg, im
Freizeit-Hotel El Berganti, in Norwegen
und in Rehe, für Jungscharler,
Teens, Jugendliche und junge Erwachsene,
auf dem Hausboot und
über den Jahreswechsel
• die Dillenburger Jugendtage,
STEPS-Konferenz
• Jugendgruppenbesuche, Regionaltreffen,
Mitarbeiterschulungen
• die KBS (Kurzbibelschule), die IS (Intensivschulung),
Pfingsttreffen, Wochenendseminare (WOS)
• Missionsfreizeiten auf der Insel Usedom und – musikalisch
– in Österreich, Einsätze mit den Mobilen Treffpunkten
• Zivis und FSJler in Basdahl und Roses, Mitarbeiter in der
Druckerei
• die Projekte: KONTAKTE, Ich hab’s!, christ-online.de,
christ-online-MAGAZIN, cj-lernen.de, WIR, komm!, STEPS

Leitung:

Lothar Jung, Oliver Last, Bernd Linke

Mit dabei sein werden:
Markus Bartsch, Volker Braas, Karsten Brückner, Markus Danzeisen, Richard Dengel, Hermann Fürstenberger, Katharina Heimann, Lukas Herbst, Achim Jung, Lothar & Dietlinde Jung, Oliver Last, Bernd Linke, Christian Nicko, Wenke Peter, Daniel Platte, Samuel Rudisile, Carina Schöning, Markus Wäsch, Torsten Wittenburg,
Ulrike von der Haar

Das Zelt der Barmer Zeltmission,
Life is more-Bus, Street-Soccer

Programm:

Vorträge, Talk, Interviews, Präsentationen, Begegnungen,
Open-Air, Sport, Action-Programm, Kinder-Programm,
Barbecue, gemeinsam Gott loben

Anmeldung:
CJ-Büro Manderbach
Kirchstraße 4, 35685 Dillenburg
Tel. 02771 850722, Fax 02771 41312
E-Mail: w.peter@cj-info.de

Ein spezieller Flyer kann ab Oktober 2017 angefordert
werden.

Beginnen wollen wir mit einem gemeinsamen Gottesdienst
in der EFG Rehe, Rathausstr. 27 um 10:00 Uhr.

Predigt mit Hartmut Jaeger;
Thema: Mit Zuversicht unterwegs – unabhängig von äußeren Umständen

Die Festansprache um 14:00 Uhr hält
Frieder Tröps, Jg. 71, mit Svenja verheiratet, Vater von vier Kindern zwischen 4 und 17 Jahren, Ältester in der Christlichen Gemeinde
Achenbach in Siegen, stv. Schulleiter an der Freien christlichen Schule Siegen (Sekundarschule).
Thema: „Wirst du überwinden?” – Eine echte Herausforderung.

Für die Musikalische Umrahmung sorgt:
Darius Rossol, Pianist, studierter Chor- und Orchesterleiter, seit Jahren
Referent des Christlichen Sängerbundes

Außerdem erwarten Euch:
• Neuigkeiten und Informationen aus dem Haus
• Spannendes und abwechslungsreiches Programm für Alt und Jung im Park und Haus
• Leckeres Mittagessen, Kaffee & Kuchen

SEI DABEI – beim Abschlusskonzert der Re-Si-Wo!
Um 19:00 Uhr in der EFG Rehe (Rathausstraße 27, 56479 Rehe)

 

Raus aus dem Alltag, rein in die Entspannung!

Wir bieten:
• 4 Tage Vollpension
• 4 Übernachtungen im Einzel- oder Doppelzimmer mit
DU/WC, Bettwäsche/Handtücher, Obstschale u. Wasser
• ein Saunabesuch inkl. Freigetränk mit anschließender
Entspannung
auf dem Sandbett
• Schwimmbadnutzung inkl. Badetücher
• ein heißes oder kaltes Getränk in unserem „Café im Grünen“
• tägliche Bibelimpulse